Best Of Boogie, Ragtime & Swing an zwei Pianos mit Joe Pentzlin…

…bekannt aus Funk und Fernsehen, u.a. langjähriger Piano-Partner von Gottfried Böttger. Spricht man in deutschen Landen von Jazz- und Boogiepianisten, so muss man JOE PENTZLIN mit Vince Weber, Axel Zwingenberger und Gottfried Böttger in einem Atemzug nennen. In seinem Spiel ist die alte New-Orleans-Tradition zu erkennen, zu deren wichtigsten Vertretern Prof. Longhair, James Brooker und insbesondere Dr. John gehören. Als gefragter Begleiter namhafter Instrumentalisten hat sich Joe Pentzlin ebenso einen Namen gemacht wie als Solopianist oder mit seinem eigenen Trio. Darüber hinaus entwickelte er sich über verschiedene Formationen zu einem Blues- und Boogie-Pianisten. Neben anderen Fernsehauftritten ist Joe Pentzlin aus der Talkshow „III nach 9“ bekannt. Als musikalischer Botschafter der Stadt Göttingen gab er Konzerte in Cheltenham/England und der Partnerstadt Torun in Polen.

 

GREGOR KILIAN findet seine musikalische Heimat im Bereich des klassischen Jazz, unternimmt aber gerne immer wieder auch Ausflüge in andere Stilbereiche. Er ist Pianist der Hamburger Band “Hot Reeds and Rhythm” und war bereits in diversen Jazzformationen zu Gast wie den Hamburger Jazzlips, Norbert Susemihls Joyful Gumbo (Dänemark), Claus Jacobi’s New Orleans Hot Peppers (Berlin) oder den New Orleans Shakers mit Thomas L’ Etienne und Torsten Zwingenberger. Seine musikalischen Wurzeln liegen im Swing, Boogie Woogie und Harlem Stride Piano. In Göttingen gründete er die Kultveranstaltung “Blues’n’Boogie-Küche”, ist Bandmitglied der Göttinger “New Orleans Syncopators” und war auch schon Gastmusiker beim Göttinger Symphonieorchester.

PRESSE

“Zwei Meister ihres Fachs” 
Hildesheimer Allgemeine Link
“unvergessliche Stunde der Jazz- Klavierkunst”
Werra-Rundschau

LIVE

Joe Pentzlin and Gregor Kilian in Cornpickers Hühnerstall